Canterbury Cathedral

September 2004
Kent
 

Nächstes Castle

Canterbury Cathedral ist die Hauptkirche Englands. Hier hat der Erzbischof seinen Sitz, der das Oberhaupt der Anglikanischen Kirche ist. Der Teil, den man heute sieht, ist meist normannischen Stils oder im spätgotischen Perpendicular. Die Kirche ist extrem verschachtelt und auch nicht ganz gerade erbaut. Sie ist vielleicht nicht immer schön, doch - sieht man von den Touristenmassen ab - sehr imposant und interessant mit Millionen von Details, für die man Monate brauchte, um sie alle zu sehen.

Der Vierungsturm.

Das Perpendicular-Westfenster.

Blick nach Westen.

Ein Treppenturm.

Das Seitenschiff.

Kapitelhaus.

Im Kloster.

Ein Wasserturm, der fließendes Wasser im ersten Obergeschoss des Klosters erlaubte.

In der Vierung.

In der Krypta.

Der Hochaltar der Krypta.

Im Chor.

Querschiff.


Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten