Whitby Abbey

Juni 2006, Mai 2012
English Heritage
Yorkshire

Nächstes Castle

Whitby Abbey wurde von der Äbtissin St. Hilda 657 gegründet und war der Schauplatz der wichtigen Synode von 664 (Wie wird das Datum von Ostern bestimmt?). Die Abtei wurde 1078 wiederaufgebaut, nachdem die Dänen sie zerstört hatten. Heute erhalten sind weitestgehend die Teile im frühgotischen Stil des 13. und 14. Jh.
Herrlich die über der See thronende windumpeitschte Lage.

Rechts das Ostende.

Blick an die Choraußenwand von Norden.

Von Norden.

Das Nordquerschiff.

Blick durch den Westeingang.

Blick nach Westen.

Der Chor von Süden.


Spärliche Reste der Klostergebäude.

Detail des Triforiums.

Ab hier kommen Bilder von 2012

Hier der Weg nach Whitby übers Moor.

Von Südosten

Detail

Querschiff





Westende von innen





Blick nach Westen



Das Haus der Familie Cholmley, der Whitby Abbey nach der Auflösung gehörte.


Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys
                und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten