Pevensey Castle

November 2003
East Sussex
English Heritage

Nächstes Castle

Pevensey Castle liegt an der Südküste. Offenbar waren bereits die Römer hier und zogen sich 410 zurück. 1006 landeten die Normannen hier und errichteten innerhalb der römischen Mauern ein Lager. Um 1200 wurde zunächst das Torhaus errichtet, kurz darauf die Blendwand.
Auch der Inner Ward ist sehr weitläufig. Erhalten sind praktisch nur noch Teile der Blendwand und einiger Türme. Der Keep wurde durch mächtige vorspringende Mauerteile geschützt. Erst dahinter waren die eigentlichen Räume, von denen heute aber nichts mehr zu sehen ist.

Links der Keep mit den vorspringenden Mauerteilen.
     
Die Blendwand des Inner Ward, rechts mit Zugbrücke.

Collage des Inner Ward. Links die Pevensey Gun. Bereits 1587 wurde sie erwähnt; sie konnte 2,2 km weit schießen.
Blick über die Mauer des Inner Ward in den Graben und den Outer Ward.


Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten